Universit�tsdarstellung

Studiengangssteckbrief

Hier haben Sie nun die Möglichkeit den Studiengang zu wählen, für den der Steckbrief angezeigt werden soll.



Bachelor Kultur und Wirtschaft: Medien- und Kommunikationswissenschaft

Gegenstand des Fachs:

Der Studiengang Bachelor of Arts Kultur und Wirtschaft der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim setzt sich zusammen aus einem Kernbereich (ca. 120 ECTS) und einem Sachfach (ca. 60 ECTS).

Das Kernfach vermittelt grundlegende fachliche und methodische Kenntnisse auf dem Gebiet der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Dazu kommen Vertiefungen aus den Bereichen der audiovisuellen Medien und der medialen Öffentlichkeit. Die Medien- und Kommunikationswissenschaft in Mannheim versteht sich als ein interdisziplinär ausgerichtetes Fach, das sich für den Dialog zwischen kulturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Perspektiven stark macht. Ein thematischer Schwerpunkt des Studiengangs liegt daher auf der theoretischen und methodischen Ausbildung in qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung.

Entsprechend interessiert sich die Medien- und Kommunikationswissenschaft in Mannheim sowohl im Detail für die Beschaffenheit medialer Produkte, als auch für die Rolle der Medien als Motor und Reflektor gesellschaftlicher Prozesse. Die Analyse einzelner Medienprodukte – von unterschiedlichen Gattungen der Information und Unterhaltung im Fernsehen bis hin zu Videoclips, Spiel- und Dokumentarfilmen – konzentriert sich dabei zum einen auf deren inhaltliche und ästhetische Besonderheiten. Zum anderen geht es aber auch darum, diese Produkte im Kontext international vergleichender Forschungen zu situieren. Die Untersuchung von nationalen und transnationalen Öffentlichkeitsprozessen steht dabei ebenso im Fokus wie der Medieneinfluss auf soziale Systeme und gesellschaftlichen Wandel.

Das Forschungsspektrum reicht folglich von der Mikro- bis zur Makroperspektive und bereitet daher hervorragend sowohl auf einen direkten Praxiseinstieg wie auf eine rein wissenschaftlich orientierte Folgetätigkeit vor.

Im Bereich des Sachfachs besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL). Das in beiden Disziplinen vermittelte Wissen gewährleistet eine umfassende wirtschaftswissenschaftliche Qualifikation, die auf Grund des hervorragenden Renommees der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung der Universität Mannheim weltweit hohes Ansehen genießt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Studienaufbau:

Das Kernfach gliedert sich in in folgende Module, Veranstaltungen aus dem Sachfach finden Sie hier.

Abschluss:

Bachelor of Arts (B.A.)

Regelstudienzeit:

6 Semester

ECTS-Punkte:

180 ECTS

Auslandsstudium:

Ein Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule ist vorgesehen, aber nicht verpflichtend. Geplant ist dieser Auslandsaufenthalt im fünften Fachsemester, individuelle Regelungen sind aber kein Problem.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungssprache:

Deutsch (vereinzelt Veranstaltungen auf Englisch)

Fremdsprachenkenntnisse:

Bei Studienaufnahme müssen keine Sprachkenntnisse nachgewiesen werden.

Vorgeschriebene Praktika:

Erste berufspraktische Erfahrungen sammeln die Bachelor-Studierenden in einem obligatorischen sechswöchigen Praktikum. Dieses kann entweder im Inland oder, idealer Weise, im Ausland absolviert werden. Das Pflichtpraktikumsvorhaben wird zusammen mit der Servicestelle Praxis- und Berufseinstieg erarbeitet. Die Prüfungsordnung erlaubt auch eine Aufteilung des Pflichtpraktikums in zwei Teile. Empfohlen wird allerdings die Absolvierung des Praktikums an einem Stück während der vorlesungsfreien Zeit. Auch sollten weitere freiwillige Praktika das Studium ergänzen und damit auch die späteren Berufschancen verbessern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Besonderes:

Die seltene Kombination aus Medien- und Kommunikationswissenschaft macht den Studiengang zu einer einzigartigen Besonderheit in der bundesweiten Studienlandschaft. Daher ist der Studiengang MKW auch stets einer der nachgefragtesten der Universität Mannheim. Eine bundesweit führende Position nimmt die Universität Mannheim u.a. in den Disziplinen BWL und VWL ein.

Studienbeginn:

Herbst-/Wintersemester (HWS)

Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife (i.d.R. das Abitur) oder

  • Fachgebundene Hochschulreife (auf bestimmte Studiengänge begrenzt) oder

  • ausländischer Schulabschluss, der als gleichwertig zur deutschen Hochschulreife anerkannt ist


    Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten für Zweitstudienbewerber und Berufstätige.

  • Zulassungsbeschränkung:

    Ja

    Studienplatzvergabe:

    Nach Abzug von Vorabquoten für Ausländer, Fälle außergewöhnlicher Härte, Zweitstudienbewerber und Ortsbindung im öffentlichen Interesse (z.B. Leistungssportler) werden die verbleibenden Studienplätze wie folgt vergeben:

    • 90 % aufgrund eines Auswahlverfahrens
    • 10 % nach Dauer der Wartezeit.

    Auswahlverfahren:

    Das Auswahlverfahren berücksichtigt folgende Kriterien:


    • die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung
    • die Einzelnoten der HZB der Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathematik sowie ein Fach aus dem gesellschaftswissenschaftlichen/gemeinschaftskundlichen Bereich
    • einschlägige berufspraktische Tätigkeiten bzw. außerschulische Leistungen

    Detaillierte Informationen finden Sie in der Auswahlsatzung.

    Bewerbung:

    Die Bewerbung erfolgt online über das
    Bewerbungsportal in der Zeit vom 15. Mai - 15. Juli.

    Bewerbung ins höhere Fachsemester:
    Für eine Bewerbung ins höhere Fachsemester ist das Studiengangsmanagement der Philosophischen Fakultät zuständig.

    Gebühren:

    Semesterbeitrag in Höhe von insgesamt 139,35 Euro (60,00 Euro Verwaltungskosten plus 73,50 Euro Studentenwerksbeitrag plus 5,85 Euro Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft)

    Weiterführendes Studium:

    Nach einem Bachelor-Abschluss steht es den Studierenden offen, ob sie das Master-Angebot der Philosophischen Fakultät wahrnehmen oder an eine andere Universität wechseln.

    Desweiteren haben Absolventen dieses Studiengangs auch die Möglichkeit, sich für den Mannheim Master in Management zu bewerben.

    Fakultätszugehörigkeit:

    Philosophische Fakultät

    Akkreditierung

    Informationen zur Akkreditierung dieses Studiengangs finden Sie hier

    Kontakt

    Allgemeine Studienberatung:

    Dr. Marilene Burkard
    Email Kontakt
    Dekanat der Philosophischen Fakultät, Schloss, EO 288
    Tel.: 0621/181-3109
    Sprechstunde: Di und Mi 10.00 – 12.00 Uhr (vorlesungsfreie Zeit: Mi 10.00 – 12.00 Uhr)

    Studienbüro
    L 1, 1 - 1. OG (Eingang A)
    68131 Mannheim
    Bitte kontaktieren Sie direkt den für Ihren Studiengang zuständigen Mitarbeiter.

    Studienberatung:

    Dr. Matthias Potthoff
    Tel:(0621) 181 - 1299
    Email Kontakt

    Fragen zur Bewerbung und Zulassung:

    Bewerbungs- und Zulassungsstelle
    L 1,1 - Zimmer 156, 157 (Eingang B)
    68131 Mannheim
    Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier

    Fachschaft:

    Fachbereichsvertretung MKW

    Studienscout:

    Studienscout Medien- und Kommunikationswissenschaft

    Prüfungsausschuss:

    Prüfungsausschuss

     
     
    Home Deutsch Englisch DruckenSuchen
     
    UniversitätStudiumForschungFakultätenEinrichtungenInternationalService