Universität Mannheim / Zulassungsstelle / FAQ & Infos / DoSV - Das dialogorientierte Serviceverfahren
Logo

Das Dialogorientierte Serviceverfahren

Die Bewerbungsmodalitäten im Bereich zulassungsbeschränkter Bachelorstudiengänge werden sich mittelfristig ändern, denn das Dialogorientierte Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung - kurz SfH bzw. hochschulstart.de - soll die Hochschulen in Zukunft bei ihren Zulassungsverfahren unterstützen.

Ziel des DoSV ist der Abgleich der Bewerberdaten und Ranglisten mit den einzelnen Hochschulen und somit eine bessere Koordinierung der Studienplatzvergabe. Dabei können pro Bewerber bis zu 12 Studienwünsche berücksichtigt werden. Wobei die Reihenfolge der Studienwünsche, d.h. die Priorisierung, vom Bewerber bis zu einem bestimmten Zeitpunkt (Entscheidungsphase) festgelegt werden kann.

Alle Bewerber haben in den einzelnen Koordinierungs-  bzw. Entscheidungsphasen die Möglichkeit vorliegende Zulassungsangebote zu reservieren oder direkt anzunehmen.In einer zweiten Koordinierungsphase wird für die übrigen Bewerberinnen und Bewerber ohne Studienplatz - anhand ihrer Prioritätenfestlegung und den Ranglisten der Hochschule - die jeweils optimale Zulassungsmöglichkeit ermittelt.

Einen ersten kurzen Überblick über das DoSV finden Sie hier.
In der DoSV Broschüre und auf den Seiten der Stiftung für Hochschulzulassung finden Sie detaillierte Informationen zum Ablauf des Verfahrens.

"DoSV-Studiengänge" der Universität Mannheim

Das dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) wurde erstmals zum Herbstsemester 2012 angeboten. Verschiedene Hochschulen nehmen mit ausgewählten Studiengängen an diesem neuen Vergabeverfahren teil.

An der Universität Mannheim betrifft dies aktuell (Stand HWS 2017) die Bewerbungen in das erste Fachsemester folgender Bachelorstudiengänge:

B.Sc. Betriebswirtschaftslehre
B.A. Current English Linguistics and Literary Studies (CELLS)
B.A. Germanistik: Sprache, Literatur, Medien

B.A. Geschichte

B.A. Kultur und Wirtschaft Studiengänge
B.A. Romanische Sprachen, Literaturen und Medien
LL.B. Unternehmensjurist/in Universität Mannheim
B.Sc. Psychologie

B.Sc. Wirtschaftsmathematik

B.Sc. Wirtschaftspädagogik

Bewerber ins erste Fachsemester dieser Bachelorstudiengangs müssen sich also für das DoSV registrieren um sich an der Universität Mannheim bewerben zu können.

Beachten Sie hierbei bitte:

  1. Für eine Bewerbung in das erste Fachsemester obenstehender Studiengänge, müssen Sie sich auf hochschulstart.de registrieren.
  2. Bei Ihrer Registrierung auf hochschulstart.de haben Sie die Möglichkeit Dokumente hochzuladen. Einige Hochschulen setzen diese hochgeladenen Dokumente für eine Bewerbung voraus.
    Wir möchten Sie an dieser Stelle jedoch darauf hinweisen, dass dieser Upload für eine Bewerbung an der Universität Mannheim nicht notwendig ist, da Sie die Dokumente direkt (siehe Punkt 4) an uns schicken müssen.
  3. Bei der Registrierung auf hochschulstart.de erhalten Sie eine Bewerber-ID und eine Bewerber-BAN (Bewerber-Authentifizierungs-Nummer), die Sie benötigen um sich über unsere Onlinebewerbung für einen "DoSV-Studiengang" zu bewerben.
  4. Wenn Sie die Onlinebewerbung bei der Universität Mannheim abgeschlossen haben, wird Ihnen ein Zulassungsantrag (PDF-Download) zur Verfügung gestellt. Drucken Sie den Zulassungsantrag bitte aus und schicken Sie ihn uns - zusammen mit allen notwendigen Dokumenten - per Post zu. 
    Wichtig: Nur  form- und fristgerecht eingegangene Anträge nehmen am Vergabeverfahren teil.
  5. Danach können Sie über Ihr Portal bei hochschulstart.de den Bewerbungsstatus verfolgen, Studienplatzwünsche priorisieren und Zulassungsangebote annehmen.
    Genaueres zu dem Ablauf des DoSV entnehmen Sie bitte den Seiten von hochschulstart.de.

Wichtig: Aufgrund des frühen Vorlesungsbeginns nimmt die Universität Mannheim nicht am Clearingverfahren des DoSV teil. Sie können jedoch einen Losantrag stellen.


 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
HomeStudienangebot & AuswahlkriterienOnline-BewerbungFAQ & InfosInternationale BewerberDownloadsKontakt