Logo

Informationen zum Zweitstudium

Wer bereits ein Studium in einem anderen Studiengang an einer deutschen Hochschule zum Zeitpunkt der Ausschlussfrist (15.07.) erfolgreich abgeschlossen hat, kann in grundständigen Studiengängen, für die Zulassungszahlen festgesetzt sind, nur im Rahmen der Quoten für Zweitstudienbewerber ausgewählt werden. Sie können nur einen Hauptantrag (keine Hilfsanträge) stellen.

Aus diesem Grund ist zusätzlich zum Bewerbungsvordruck ein gesondertes Schreiben einzureichen, indem Sie bitte Ihren Wunsch erneut ein Studium aufzunehmen begründen. Notwendig ist des Weiteren die Angabe der Durchschnittsnote Ihres abgeschlossenen Erststudiums, die Sie bitte durch eine beglaubigte Kopie Ihres Abschluss- bzw. Prüfungszeugnisses belegen.

Die Studienplätze werden nach den Kriterien "Prüfungsergebnis des Erststudiums" und "Gründe für das Zweitstudium" vergeben. Die Gründe für ein Zweitstudium müssen mit allen erforderlichen Nachweisen bis zum Bewerbungsschluss des jeweiligen Semesters vorliegen.

Diese gesonderte Auswahl der Zweitstudienbewerber betrifft nur die grundständigen Studiengänge, bei Masterstudiengängen wird nicht nach Erst- und Zweitstudienbewerbern unterschieden.

Bitte beachten: Aktuell prüft das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg die Einführung von Gebühren für das Zweitstudium. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Sollten zu diesem Hilfethema noch Fragen offen bleiben, so wenden Sie sich bitte direkt an uns. Entweder per E-Mail an bewerbung@uni-mannheim.de oder über dieses Fragenformular.

 
 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
HomeStudienangebot & AuswahlkriterienOnline-BewerbungFAQ & InfosInternationale BewerberDownloadsKontakt