Universität Mannheim / Zulassungsstelle / Internationale Bewerber / Wichtige Begriffe rund um die Bewerbung
Logo

Apostille / Beglaubigungen

Eine Apostille wird natürlich akzeptiert, ist aber nicht zwingend notwendig. Es reicht völlig aus, wenn Sie uns eine amtlich beglaubigte Kopie der Unterlagen schicken oder wenn Sie Ihr Transcript of Records und das Abschlusszeugnis mit einem Original Stempel Ihrer Hochschule einreichen.
Gültige Beglaubigungen erhalten Sie außerhalb Deutschlands beispielsweise bei Botschaften, Notaren, öffentlichen Verwaltungen oder staatlichen Behörden.
Generell sollten Beglaubigungen immer mit einer Unterschrift versehen sein und ein Dienstsiegel tragen.

Übersetzungen

Wichtig: Ausländische Dokumente werden nur in deutscher oder englischer Sprache bzw. Übersetzung akzeptiert. Falls Ihre Dokumente in einer anderen Sprache verfasst wurden, ist - zusätzlich zu der amtlich beglaubigten Kopie des Original-Zeugnisses - eine Übersetzung der entsprechenden Dokumente in Deutsch oder Englisch erforderlich. Alle Zeugnisse und Prüfungsleistungen müssen von einem amtlich vereidigten Übersetzer übersetzt werden. Der Modulkatalog und der Studienplan sowie die Prüfungsordnung Ihres Studiengangs können auch von anderen Personen übersetzt werden, sofern Ihre Hochschule die Richtigkeit der Übersetzung mit Stempel und Unterschrift bezeugt.

In der Regel, werden folgende Unterlagen mit einer Übersetzung in Deutsch oder Englisch erforderlich:

  •  Official Transcript of Records
  •  Bachelor-Zertifikat
  • Hochschulzugangsberechtigung

Vorläufige Zulassung

Die Universität Mannheim erteilt leider keine vorläufigen Zulassungen für Bachelor- und Lehramtsstudiengänge.

Notenumrechung

In der Regel werden ausländische Noten anhand der "Modifizierten bayerischen Formel" umgerechnet. Bitte reichen Sie daher zusammen mit Ihren Bewerbungsunterlagen ein offizielles Dokument ein (Prüfungsordnung, Rückseite des Transcript of Records o.ä.) aus dem das Notensystem Ihrer bisherigen Hochschule hervorgeht.

APS Zertifikat

Bewerber, die in China, in der Mongolei oder Vietnam einen Schulabschluss erworben bzw. ein Studium abgeschlossen haben, benötigen zusätzlich zu Ihren weiteren Bewerbungsunterlagen das Zertifikat der jeweiligen Akademischen Prüfstelle (APS) im Original. Kontakt: Deutsche Botschaft in Peking (www.aps.org.cn) bzw. die Deutsche Botschaft in Ulan Bator (www.ulan-bator.diplo.de) oder die Deutsche Botschaft in Hanoi (www.hanoi.diplo.de).

Lebenslauf

Die folgenden Angaben sollte Ihr Lebenslauf beinhalten:

  • Bitte achten Sie drauf, dass Ihr Lebenslauf lückenlos ist.
  • Tragen Sie bitte alle  Hochschulsemester ein, die Sie an einer deutschen oder ausländischen Hochschule eingeschrieben waren.
  • Machen Sie bitte die Angaben in „Monat und Jahr“

Gerne können Sie sich an dem "Europass" Lebenslauf orientieren, den sie hier  einsehen können.

 

 

 

 

 



 

 

 

 


 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
HomeStudienangebot & AuswahlkriterienOnline-BewerbungFAQ & InfosInternationale BewerberDownloadsKontakt